*
Top-1
lehnertz-2012.jpg top-1000-200-2.jpg lehnertz-2012-3.jpg top-1000-200-3.jpg top-1000-200-6.jpg
Menu
Geflügelhof Lehnertz Geflügelhof Lehnertz
Unser Betrieb Unser Betrieb
Stalleinrichtungen Stalleinrichtungen
Qualitätssiegel Qualitätssiegel
Unser Frischdienst Unser Frischdienst
Unsere Backwaren Unsere Backwaren
Wir beliefern ! Wir beliefern !
Städteregion Aachen Städteregion Aachen
Rund ums Ei Rund ums Ei
Rezepte Rezepte
Bunte Eier Bunte Eier
Ei-Rekord Ei-Rekord
Neues aus der Eierwelt Neues aus der Eierwelt
Cholesterin Cholesterin
Geflügelte Geschichten Geflügelte Geschichten
Besuch beim Eiermann Besuch beim Eiermann
Hoffest 2007 Hoffest 2007
Lernort Bauernhof Lernort Bauernhof
Presse Berichte Presse Berichte
Filmberichte Filmberichte
Fotogalerie Fotogalerie
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Gokel

 

 

blind

Ferienwohnungen
Lehnertz


Angebote : Täglicher Eierverzehr verbessert die Ernährungsqualität
10.10.2012 20:22 (3908 x gelesen)

Pressemitteilung aus dem Magazin für Geflügelwirtschaft ("DGS")

Täglicher Eierverzehr verbessert die Ernährungsqualität

In einer neuen Studie wurde der aktuelle Forschungsstand zum Thema Eier und Gesundheit zusammengefasst, mit folgendem Ergebnis: Der tägliche Verzehr von einem oder mehreren Eiern ist für die gesunde Mehrheit der Bevölkerung nicht nur unbedenklich im Hinblick auf den Cholesterinspiegel sondern hat deutliche Vorteile für die Qualität der täglichen Ernährung und die Gesundheit. 
 



 

Gesundheitsschutz statt Cholesterinwahn

In den vergangenen Jahrzehnten lag der Forschungsschwerpunkt beim Einfluss des Eierverzehrs auf den Blutcholesterinspiegel und dem damit verbundenen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Auswertung zahlreicher Studien hat ergeben, dass Eier - obwohl Sie einen relativ hohen Cholesteringehalt haben - bei gesunden Menschen den Cholesterinspiegel im Blut kaum beeinflussen. Und auch ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall konnte nicht belegt werden. Aus diesem Grund sollte die Beschränkung von 2 bis 3 Eiern pro Woche nur noch für Diabetiker und Menschen mit Hypercholesterinämie gelten.
 

Eier können die Gewichtskontrolle unterstützen

Ein weiterer Schwerpunkt der Forschung ist die Rolle von Eiern für die Gewichtskontrolle bzw. -abnahme. So belegt diese Studie, dass die Probanden nach einem Rührei- Frühstück lange satt waren und im Laufe des Tages sowie bis zu 36 Stunden danach weniger Kalorien zu sich nahmen. Weiterhin wurde beöbachtet, dass während einer Diät, durch den Verzehr von 2 Frühstückseiern statt eines kohlenhydratreichen Bagels, das Körpergewicht in einem Zeitraum von 2 Monaten deutlich verringert wurde.
 

Eier für den Knochen- und Zellschutz

Das Ei liefert die vielseitigste Mischung von essenziellen Aminosäuren. Für Vitamin D, essenziell für die Knochengesundheit und den Zellschutz, sind Eier ebenfalls eine wichtige Quelle. Außerdem tragen Eier zur Versorgung mit Vitamin A und B-Vitaminen, Mineralstoffen wie Eisen, Zink und Jod, dem Spurenelement Selen und Cholin, einem Bestandteil des Lecithins im Eigelb, bei. Auch wenn die Wirkungsweisen einiger der in Eiern enthaltenen Inhaltsstoffe im Hinblick auf die Gesundheit im Einzelnen noch genauer erforscht werden müssen, ist offensichtlich, dass der regelmäßige Verzehr von Eiern ein wichtiger Bestandteil für eine ausgewogene Ernährung ist.
 

weitere wissenswerte Eier-News folgen in Kürze ...


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail