Unsere Produzenten

Landwirtschaftliche Legehennenbetriebe aus der Eifel haben sich unter der Leitung der Vertriebsmarke Lehnertz zusammengefunden.

Die Produzenten der GLEEE- Gruppe (Gemeinschaft landwirtschaftlicher Eifel-Ei-Erzeuger) sind allesamt Landwirte im Haupterwerb.

Alle Betriebe halten ihre Tiere und erzeugen ihre Eier unter vertraglich festgelegten Qualitätskriterien.

Sie sind zertifiziert und unterliegen regelmäßigen Überprüfungen durch KAT und QZRP. Die ökologischen Betriebe werden zusätzlich durch Öko-Kontrollstellen überwacht und sind Verbundpartner mit Naturland. Eine flächenbezogene Tierhaltung unter Tierwohlaspekten und gentechnikfreies ausgewogenes Futter sowie eine faire angemessene Vergütung garantieren gleichbleibende Qualität von Produkt und Geschmack.

Was steht auf dem Ei??

Mit der Printnummer auf dem Ei hat der Verein für kon­trollierte alter­native Tier­haltungs­formen e.V. (KAT) im Jahr 2000 das erste Rück­ver­folg­barkeits­system der Lebens­mittel­wirt­schaft geschaffen. Im Jahr 2004 wurde der sogenannte Eier-Code dann gesetzliche Kenn­zeichnungs­vorgabe innerhalb der Euro­päischen Union.

Die erste Zahl der Printnummer gibt Auskunft über die Haltungs­form der Legehenne, dann folgt das Erzeuger­land und zuletzt die Lege­betriebs­nummer. In unserer Datenbank sind alle durch KAT kontrollierten Eier aus Boden­haltung, Freiland­haltung und ökolo­gischer Er­zeugung aus ganz Europa erfasst.

Neben dem Namen des Land­wirtes finden Sie aktuelle Bilder des Lege­betriebes, weitere Infor­mationen zu dem KAT-Kenn­zeichnungs­system und den KAT-geprüften Haltungs­formen sowie über die Vermarktung auf Wochen­märkten erhalten Sie auf den nächsten Seiten.

Frische Eier in bester Qualität vom Geflügelhof Lehnertz in Habscheid, Eifel - Lambert Lehnertz
Frische Eier in bester Qualität vom Geflügelhof Lehnertz in Habscheid, Eifel - das steht auf dem Ei